logo_adobeNeue Technologie ermöglicht Marketingverantwortlichen, den Einfluss von Social Media-Aktivitäten auf ihr Geschäft zu messen und ihre Maßnahmen zu optimieren

Wien/München, 19. Mai 2011 – Adobe Systems hat die öffentliche Betaphase für Adobe SocialAnalytics gestartet, eine neue Anwendung innerhalb der Adobe Online Marketing Suite, powered by Omniture®. Die im März dieses Jahres angekündigte Lösung geht weit über reines Social Media-Monitoring hinaus: Mit ihr lassen sich alle relevanten Aktivitäten in Sozialen Netzwerken sowie Online Communities zusammenfassen. Zudem können Marketingverantwortliche präzise analysieren, wie sich bestimmte Maßnahmen auf zentrale Geschäftskennzahlen und die Markenwahrnehmung auswirken. So hilft SocialAnalytics dabei, Kampagnen über alle Kanäle hinweg gezielt zu steuern und den Return on Investment (ROI) zu beschleunigen. 

Adobe-Kunden können mit SocialAnalytics Plattformen, Blogs und Foren in unterschiedlichen Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch sowie Portugiesisch beobachten und auswerten. Die Unterstützung zusätzlicher Sprachen ist geplant.

 

Feedback von Beta-Kunden
Chris Jenkins, Head of Global Online Performance bei Vodafone: „Wir bieten über Facebook, Twitter und andere Social Media-Seiten einen schnell reagierenden Kundendienst und führen Wettbewerbe sowie Promotions durch. Über die Möglichkeit, diese Aktivitäten mit Key Performance Indikatoren (KPI) wie Besucherzahlen und Onlineverkäufen zu verknüpfen, können wir die Erlebnisse unserer Kunden im Social Web kontinuierlich verbessern.“

Matthew Groner, Senior Director der Global Digital Media Group, MTV Networks: „Social Media ermöglicht eine kontinuierliche Kommunikation mit unseren Zielgruppen in Echtzeit, was vom Marketing bis hin zum Erlebnis unserer Live-Sendungen alles verändert. Adobe SocialAnalytics liefert uns zusätzliche Erkenntnisse, die uns und unseren Fans helfen können, mehr aus diesen Möglichkeiten zu machen.“

Liz Boone, Global Director Digital & Social Engagements, General Motors: „Es finden jeden Tag mehrere Tausend Unterhaltungen zu unseren Marken über unterschiedliche Social Media-Kanäle statt. Adobe SocialAnalytics wird es uns ermöglichen, wertvolle Erkenntnisse daraus zu gewinnen. Auf dieser Basis werden wir die Erwartungen unserer Kunden besser erfüllen und unseren ROI beschleunigen können.“

 

Monitoring allein ist nicht genug
Brian Solis, Leiter der Altimeter Group: „In der sich rapide verändernden Social Media-Landschaft bekommt das Monitoring langsam den gleichen Stellenwert wie die Messung von Seitenaufrufen. Damit Unternehmen ihr Social Media-Engagement erfolgreich betreiben können, spielen die intelligente Erfassung von Informationen, das Verstehen von Nutzerverhalten und die Identifikation von relevanten Aktivitäten eine Schlüsselrolle. So haben Organisationen die Möglichkeit, Erlebnisse und Ergebnisse zu optimieren, um Angebote zu personalisieren und den tatsächlichen ROI zu messen. Adobe SocialAnalytics steht für eine neue Generation von Plattformen, die Social Media-Erkenntnisse in Möglichkeiten zur Verbesserung der Konversionsrate übersetzt.“

Die positiven Rückmeldungen von Kunden, Interessenten und Agenturpartnern zur Adobe SocialAnalytics-Technologie belegen, dass es einen gewaltigen Bedarf gibt, den Erfolg von Social Media-Aktivitäten zu messen und den ROI zu zeigen“, sagt Brad Rencher, Vice President und General Manager der Omniture Business Unit bei Adobe. „Es wird Zeit, das reine Monitoring von Social Media zu beenden und endlich Kapital aus dem Engagement in diesem Bereich zu schlagen. Mit Adobe SocialAnalytics bieten wir Marketingverantwortlichen eine Lösung, den Einfluss von Social Media-Kampagnen auf den Umsatz zu messen und bestehende Angebote zu optimieren.“

 

Über die Adobe Online Marketing Suite 
Die Adobe Online Marketing Suite, powered by Omniture, bietet eine integrierte und offene Plattform zur Optimierung von Online-Business. Die Technologie ermöglicht es, die Erkenntnisse über Kundenwünsche strategisch zu nutzen, um Innovationen voranzutreiben und die Effizienz von Online-Marketing zu erhöhen. Die Suite besteht aus integrierten Anwendungen zur Sammlung und Anwendung von Erkenntnissen über Kundenwünsche zur Kundenaquise, -konversion und –bindung sowie zur Erstellung und Verbreitung von Inhalten. Mithilfe der Suite können Werbetreibende effektive Marketingstrategien und Anzeigenformate identifizieren sowie relevante, personalisierte und einheitliche Kundenerfahrungen über unterschiedliche digitale Marketingkanäle vertreiben. Werbetreibende können mithilfe der Suite schnelle Anpassungen vornehmen, Kundenbeziehungen automatisieren, und den ROI des Marketings erhöhen.

 

Aussender:
PRofessional PR & AGENTUR Ulrich Taller
Andreasgasse 6/9, A-1070 Wien
Web: www.PRofessional.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11