OOEN-Filmstreifen

Prominenter Kampagnen-Auftakt: „Lies was G’scheits“

Die Reichl und Partner Communications Group zeichnet mit Herbst 2010 verantwortlich für den Werbe- und Marketingauftritt der OÖNachrichten. Den Auftakt bildet die aktuelle Multimedia-Kampagne „Lies was G’scheits“, für welche unter anderem hochkarätige, oberösterreichische Politiker gewonnen werden konnten: LH Josef Pühringer, LH-Stellvertreter Josef Ackerl, sowie der Linzer Bürgermeister Franz Dobusch. „Wir freuen uns sehr, die OÖNachrichten als die renommierte regionale Tageszeitung Oberösterreichs zu unseren Kunden zählen zu dürfen. Mit unserer ersten gemeinsamen Kampagne vermitteln wir von Beginn an die Stärken der OÖNachrichten: hervorragende Qualität und hoher Informationsgehalt“, ist Rainer Reichl, Geschäftsführer von Reichl und Partner, überzeugt. 

Deutliche Botschaft: „Lies was G’scheits“
Die Kampagne präsentiert die karikierten Darstellungen bekannter Persönlichkeiten und Politiker, sowie typischer OberösterreicherInnen von dem bekannten Münchner Karikaturisten Bernhard Prinz (www.bernhard-prinz.de). Inhaltlich stützt sie sich auf die Aufforderung an ebendiese Personen, etwas „G’scheits“ – also die OÖNachrichten -zu lesen. „Wir unterstreichen mit dieser Kampagne unsere lokale Kompetenz und Stärke. Typische Oberösterreicher und bekannte Persönlichkeiten aus dem Land sprechen von uns und für uns, und unterstreichen durch ihre Vorbildfunktion die hohe Qualität der OÖNachrichten.“, erklärt Peter Affenzeller, Marketingleiter der OÖNachrichten.

 

TV-Spot:

Dim lights Download Embed Embed this video on your site

 

Breit gefächerter Media-Mix
Die Kampagne für die OÖNachrichten setzt sich aus einer Haupt- und mehreren Nebenkampagnen zusammen. Der Media-Mix ist breit gefächert, mit regionalem Fokus auf Oberösterreich. Der Schwerpunkt liegt bei Plakaten, Printinseraten, sowie Radio-, TV- und Kino-Spots. Zusätzlich sind eine Abo-Kampagne und B2B-Aktionen wie Events, Direct Marketing, Give-aways etc. geplant.

Mit dieser multimedialen Auslegung der Kampagne erreichen wir sämtliche Leserzielgruppen der OÖNachrichten optimal und schaffen einen hohen Wiedererkennungswert. Das Konzept besteht aus einem sanften Anlauf mit Teasern und dem darauffolgenden tatsächlichen Kampagnenstart in den Bereichen Kino und TV, Hörfunk und Ambient Media“, resümiert Mag. Rainer Reichl.

Die Plakate

Credits:

Auftraggeber: OÖNachrichten, Peter Affenzeller
Agentur: Reichl und Partner
Beratung: Rainer Reichl, Nicole Hinum
Konzept: Renate Lugmayr, Birgit Hauser
CD: Eugen Buemberger, Karin Buemberger-Steiner
Filmproduktion: Studio e

Fotos, Video: OÖNachrichten

 


Rückfragen:
Reichl und Partner PR GmbH

Harrachstrasse 6
4020 Linz
Tel. +43 (0) 732 666 222
Web: www.reichlundpartner.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11