JvM_WW-00Im Rahmen ihrer neuen Aktualitätskampagne mischt sich die „WirtschaftsWoche“ mit einem Motiv in die Debatte um Google Street View ein.

Mit der Headline „Sorry Google, aber in die Chefetagen schauen weiterhin wir“ kommentiert das Magazin den Launch des Internetdienstes in Deutschland und macht auf humorvolle Weise seinen Führungsanspruch als Deutschlands entscheidendes Wirtschaftsmagazin deutlich.

Das Motiv ist Teil der neuen Aktualitätskampagne, die von der langjährigen Stammagentur Jung von Matt/Spree entwickelt wurde.

Unter dem Motto „Die aktuellen Themen – die wichtigsten Hintergründe“ werden regelmäßig politische und gesellschaftliche Ereignisse zum Anlass genommen, um die wirtschaftsbezogene Perspektive, die Inhalte und die journalistische Kompetenz der WirtschaftsWoche unter Beweis zu stellen.

Zuletzt hatte die WirtschaftsWoche dem Abgang von BP-Chef Hayward ein Motiv gewidmet. Das Ausscheiden der deutschen Nationalelf bei der WM in Südafrika wurde mit dem Satz „Schade, bei dem Goldpreis“ kommentiert.

JvM_WW-02

JvM_WW-03

 

Die Motive erscheinen in Zeitschriften und überregionalen Tageszeitungen sowie als Onlinewerbemittel.

> Die WirtschaftsWoche online

 

Aussender:
Jung von Matt:
Katja Weber
www.jvm.de

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11