SJ_WWF_PlakatUnter dem Motto „Die Au schlägt zurück“ startet derzeit die Sommerkampagne des WWF Österreich und der Werbeagentur Springer & Jacoby Österreich zur Rettung der March-Thaya-Auen. Das Ziel der umfangreichen Kampagne ist die Schaffung eines neuen länderübergreifenden Nationalparks.

 

Stellen wir uns einfach vor, die Natur würde mit uns das machen, was wir ihr antun: Lebensraum bedrohen, besetzen und zerstören“ beschreibt Kreativchef Paul Holcmann von Springer & Jacoby die Kampagnenmechanik, die auf Plakaten, im Internet, bei Greening-Aktionen und jetzt auch im Fernsehen zu sehen ist. Im TV-Spot schlägt die Au eindrucksvoll zurück. Über 500 bedrohte Pflanzen- und Tierarten der March-Thaya-Auen wehren sich gegen ihre Ausrottung und erobern die erwachende Stadt Wien zurück. Der Spot ist das Kernstück der gesamten Aktion.

SJ_WWF_Screenshot_Film

 

TV Spot zur Kampagne

Dim lights Download Embed Embed this video on your site

 

Informationen zur aktuellen Kampagne des WWF Österreich, über das Naturparadies March-Thaya-Auen sowie die Möglichkeit das Unterstützungsmanifest zu unterschreiben, findet man im Internet unter

www.die-au.at.

 

Credits

Auftraggeber: WWF Österreich
Leiterin Werbung/Marketing: Ingrid Kaiser-Hackl
Kampagnenleiter Naturschutz: Gerhard Egger
Kommunikationsleiter: Franko Petri

Agentur: Springer & Jacoby Österreich GmbH
Kundenberatung: Gloria Thyssen, Hans-Peter Feichtner
Konzept: Springer & Jacoby Österreich GmbH
Art Direktion: Stela Pancic, Klaus Ketterle
Grafik: Sonja Stange
Text: Klaus Ketterle, Jakob Würzl

Filmproduktion: Viennapaint Bildbearbeitungs GmbH
Drehbuch/Regie: Andreas Fitzner, Paul Holcmann
Kamera & Schnitt: Andreas Fitzner
Produktionsleitung: Ricarda Ritter
Musik: Klaus Ketterle
Sound: Michael Schallmayer

 


Rückfragen:
Springer & Jacoby Österreich GmbH
Mariahilfer Str. 113
1060 Wien
Tel: +43 1 715 10 50-0
Web: www.sj.com

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11