Phoenix_210x280_LifeballT-Mobile setzt ein Zeichen gegen HIV und AIDS.

Unter dem Motto „Jeder Schritt zählt“ konzipierte die Publicis Group Austria eine einzigartige 360 Grad Kampagne, in deren Mittelpunkt der österreichweite Fußmarsch des jungen Steirers Philippe Andrianakis steht.

Entsprechend dem internationalen T-Mobile Konzept dreht sich auch in Österreich alles um ein reales Projekt eines Konsumenten. Als Life Ball und Red Ribbon Cotillion 2010 Sponsor, wählte T-Mobile ein Projekt, dass sich mit der HIV und AIDS Thematik beschäftigt.

Am 30. Mai startete Philippe in Bregenz mit dem Ziel binnen fünf Wochen die Aufmerksamkeit so vieler ÖsterreicherInnen wie möglich zu erreichen. Eine von AIDS LIFE, T-Mobile und der österreichischen Aidsgesellschaft beauftragte Studie zeigt erschütternd wie dringend solche Awareness notwendig ist: 26 % der ÖsterreicherInnen glauben, dass sich nur Drogensüchtige und Homosexuelle mit dieser Krankheit infizieren können. 14 % sehen in Körperpflege ausreichend Schutz vor dem Virus.

Der Weg des ehemaligen Aidshilfe Zivildieners wird von T-Mobile dokumentiert und im Rahmen der aktuellen MyCommunity Kampagne veröffentlicht. Philippe organisiert seinen Marsch ausschließlich mit Hilfe seines MyCommunity Smartphones. Der neue T-Mobile Service erleichtert unter anderem den Zugriff auf Soziale Netzwerke. Schlafplätze, Verpflegung, persönliche Begleitung und Aufmunterungen erhält er über seine Facebook Community, die bereits in die Zehntausende geht.

Phoenix_24Bg_Lifeball

Nachdem soziale Netzwerke während dem Projekt eine zentrale Rolle spielen, wurden diese auch als integraler Kommunikationskanal verwendet. Selten hat eine Kampagne so großen Wert auf interdisziplinäre Zusammenarbeit gelegt. TV, Hörfunk, Print, Plakat, Online, Dialog Marketing, PR, Ambient, sowie Kooperationen mit TV- und Radiosendern wurden von der Lead Agentur Publicis gemeinsam mit T-Mobile innerhalb der 360 Grad Kampagne vernetzt, sodass größtmöglicher Impact bei der Zielgruppe entsteht.

Das Engagement der Zielgruppe konnte eindrucksvoll am 04.07.2010 in Wien beobachtet werden, als hunderte Begleiter mit Philippe die letzten Kilometer seiner Reise gemeinsam bis zum Wiener Rathausplatz wanderten. Auch Gery Keszler und Meinrad Knapp ließen es sich nicht nehmen diesem emotionsgeladenen Event beizuwohnen.

Als Novum kann auch die dokumentarische Herangehensweise betrachtet werden. Es gibt keine klassischen Werbedrehs. Dokumentarfilmer Niklas Weise bringt Philippes Erlebnisse als natürliches Ergebnis seiner Reise ins werbliche TV-Format.

Neben dem eigentlichen Projekt wurde auch ein breit angelegter Spendenaufruf initiiert. Die gesamten Einnahmen gehen an AIDS LIFE. AIDS LIFE unterstützt damit zu 100% Hilfsorganisationen, die Direkthilfe in ganz Österreich leisten.

 

TV Spots zur Kampagne

Dim lights Download Embed Embed this video on your site

Dim lights Download Embed Embed this video on your site

Dim lights Download Embed Embed this video on your site

 

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.philippes-projekt.at und unter www.facebook.com/philippesprojekt.

 

Credits:
Kunde: T-Mobile Austria GmbH, Peter Hörlezeder, Thomas Mayer
Agentur: Publicis Group Austria GmbH
Beratung: Imke Lepper, Martina Mekis, Irina Atanasoski, Julia Badjura
Kreation: Jason Romeyko, Karlheinz Wasserbacher, Michael Ladich, Patrick Band, Felix Eisler, Florian Greiter, Silvi Munter
Online: Publicis Modem, Federico Karpeles, Ana Tajder
Produktion: Close up, Dieter Lembcke
Regie: Niklas Weise
Foto: Wolfgang Zajc, See ya
Tonstudio/Musik: Cosmix / Nowhere Train

 

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11 


Rückfragen:
PUBLICIS
Kettenbrückengasse 16
1040 Wien,
Tel: +43 1 58 809 - 0
Web: www.publicis.at