epamedia_titel-ekJe drei Sujets im Juli und August auch auf City Lights, Tele Lights und Poster Lights

(Wien, 30. Juni 2010) EPAMEDIA setzt die im Dezember 2009 gestartete Kampagne Pro Plakat mit weiteren Wellen im Juli und August 2010 österreichweit fort. Drei Sujets werden pro Monat auf insgesamt 3.000 Plakatstellen, 50 Poster Lights und erstmals auch auf 600 City Lights und 150 Tele Lights zu sehen sein. Klebebeginn ist Mittwoch, der 30. Juni. Neben den Grundwerten der Außenwerbung und der unschlagbaren Kosten-/Nutzenrelation werden bestimmte Zielgruppen wie Kultur oder Handel und die Möglichkeiten von Mobile Marketing angesprochen.

„Das Plakat macht den Unterschied: das haben Kampagnen wie die von Agrana oder für die Wiener Polizei deutlich gezeigt. Wie beide bestätigen, hat die Außenwerbung die Augen erst für Anzeigen in anderen Medien geöffnet. So sehr uns solche Kundenstatements freuen, so nachdenklich machen uns derzeit sinkende Werbeausgaben für Außenwerbung trotz Stagnation im TV-Bereich. Der Sommer ist für uns daher genau der richtige Zeitpunkt, unsere Pro-Plakat-Kampagne fortzusetzen.“ sagt Dr. Monika Linder, Geschäftsführerin der EPAMEDIA-Gruppe.

„Werbewirkungsverstärker“, „Trendsettermedium“, „Kulturschockfläche“: Die 24-Bogen-Plakate der EPAMEDIA Kampagne Pro Plakat reißen im Juli neben dem Grundnutzen das Thema Plakatkultur und Kulturplakat an. Im August stehen weiters die Möglichkeiten, die die Außenwerbung dem Handel bietet inklusive Mobile Marketing im Mittelpunkt. Die Headlines lauten: Sonderangebotsschaufenster, Erfolgseffizienz und Telekommunikator. Zu insgesamt 3.000 Plakatstellen sowie 50 Poster Light-Flächen werden 600 City Lights und 150 Tele Lights (nur in Wien) eingesetzt. Printanzeigen in Wirtschafts- und Branchenmedien werden folgen. Die Gestaltung stammt wieder von ComCom.

EPAMEDIA ist in der Außenwerbung in Österreich Marktführer bei den Plakatstellen mit einem Marktanteil von 51 Prozent sowie bei den City Lights in Niederösterreich, Burgenland, Tirol und Kärnten - mit Partnerfirmen beträgt der City Light Marktanteil in Österreich 41 Prozent mit rund 6.000 Standorten.

epamedia_sommerkampagne_einkaufswagen

epamedia_sommerkampagne_fische

epamedia_sommerkampagne_kugeln

epamedia_sommerkampagne_kultur

epamedia_sommerkampagne_mobile

epamedia_sommerkampagne_samen

 

Der Außenwerbekonzern EPAMEDIA ist ein österreichisches Unternehmen mit Tochterunternehmen in zehn zentral- und osteuropäischen Ländern (Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, Polen, Serbien, Slowakei, Tschechische Republik, Slowenien). Die EPAMEDIA-Gruppe ist Österreichs Spezialist für Public Space Advertising. Der Begriff des „öffentlichen Raums“ umfasst mehr als klassische Außenwerbung im Sinne von Plakatflächen. Durch das breite Produktportfolio bietet EPAMEDIA die umfassende Vermarktung von Werbung im Public Space – sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich.

 


Rückfragen:
EPAMEDIA
Europäische Plakat und Aussenmedien GmbH
Leopold-Moses-Gasse 4
1020 Wien
Tel: +43 1 534 07-1050
Web: www.epamedia.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11